Verein Holzerwettkampf Pfannenstiel

Der 1998 gegründete Verein Holzerwettkampf Pfannenstiel bezweckt die Förderung des heimischen Holzes im weitesten Sinne, insbesondere die Durchführung von Holzerwettkämpfen und die Pflege der Kameradschaft.

Alle drei Jahre organisiert der Verein einen internationalen Holzerwettkampf auf dem Pfannenstiel. 2020 werden bereits die 10. Internationalen Holzerwettkämpfe durchgeführt.

In den Jahren ohne 'HOWEKA' legt der Verein grossen Wert auf das gesellschaftliche Zusammensein. So wird jedes Jahr ein Sommer-Grill-Höck für die Daheimgebliebenen organisiert. Auch wird versucht, jedes Jahr ohne HOWEKA eine Vereinsreise durchzuführen.

Mehr über die Geschichte des Vereins erfahrt ihr in der Rubrik 'Geschichte'.

 

 

Sponsoren